KURZNACHRICHTEN

  • Mo, 17.06.: Studientag (unterrichtsfrei)
  • Di, 18.06.: Zeugniskonferenzen, nachmittags unterrichtsfrei
  • Do, 27.06.: Wandertag
  • Neues aus der Schach-AG: Schulschach-Mannschaftsmeisterschaft am MvLG!

    e4 c5 - Sf3 d6 - d4 cxd4 - Sxd4: Für viele ein seltsam klingender Geheimcode, für versierte Schachspieler die „Sizilianische Eröffnung“! Eröffnungs­strategien, Figuren­entwicklung und Sicherheit des Königs - auch darum ging es am Samstag, dem 19. Januar bei der Schulschach­meisterschaft (Bezirksentscheid), die in diesem Jahr von unserer Schule ausgerichtet wurde. Über einhundert Schachspielerinnen und -spieler nahmen an dem Turnier teil und die hohe Zahl an Besuchern zeigte das große Interesse von Eltern, Schachtrainern und Lehrern an der Veranstaltung. Ein besonderer Dank geht an die Leiterin der Schach-AG, Frau Christina Marx, die durch ihre Organisation das Turnier mit hohem Engagement und persönlichem Einsatz unterstützte, und an die SV, die mit einem Catering für die Verpflegung aller Teilnehmer und Gäste sorgte. Gespielt wurde in verschiedenen Wettkampfklassen mit jeweils mindestens vier Spielern pro Mannschaft, ausgerichtet am Alter der Schüler. Das Max-von-Laue-Gymnasium trat mit insgesamt vier Teams in vier verschiedenen Altersklassen an und kam in allen Klassen unter die ersten drei Mannschaften! Das ist ein großer Erfolg, der auch dadurch ermöglicht wurde, dass einige Schüler aus den Klassen 5 und 6 die Teams verstärkten, sodass krankheits­bedingte Ausfälle kompensiert wurden. Einen beachtlichen dritten Platz erreichten Elias Höfer, Sarah Marx, Dominik Herdt und Yannick Wahrheit in der Wettkampfklasse II (Jugendliche des Jahrgangs 2002 und jünger). Auf den beiden ersten Plätzen landeten die Mannschaften des Herzog-Johann-Gymnasiums (1.) und die IGS Kastellaun (2.), die sich damit für die Rheinland-Pfalz-Meisterschaften qualifiziert haben. Über einen dritten Platz konnte sich auch das Team in der Wettkampfklasse III, bestehend aus Artur Lipinski, Ronan Reimer, Gabriel Höfer und Oscar Jacek, freuen. Hier hatten die IGS Kastellaun (1.) und das Wilhelm-Remy-Gymnasium (2.) die Nase vorn. Für die Rheinland-Pfalz-Meisterschaft direkt qualifiziert hat sich die Mannschaft in der Wettkampfklasse IV (Schüler der Jahrgänge 2006 und jünger), die sich mit Marko Nedilko, Lasse Werling, Ben Seibel und Vilius Bacavicius einen hervorragenden zweiten Platz erspielte und damit das Johannes-Gymnasium auf den dritten Platz verwies. Platz 1 erkämpfte sich das Wilhelm-Remy-Gymnasium. Einen weiteren Erfolg verzeichnete das Team in der Wettkampfklasse für Mädchen. Sophia Marx, Ina Malkmus, Rebecca Zimmermann und Rebekka Buch wurden in der Wettkampfklasse 1 Bezirks­einzelmeister und haben sich damit gleichfalls für die Rheinland-Pfalz-Meisterschaften qualifiziert. Allen Spielerinnen und Spielern gratulieren wir zu ihren herausragenden Leistungen und wünschen den größtmöglichen Erfolg bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften, die am 16. März in Wörth am Rhein ausgetragen werden. Erfreulich wäre es, wenn sich Mannschaften unseres Gymnasiums für die Deutschen Meisterschaften qualifizieren könnten, die Ende Mai in Berlin stattfinden! Wir drücken die Daumen!
    Weitere Bilder der Veranstaltung finden Sie in der Fotogalerie!
    J. Bartolosch
    Schach-Termine
    Christina Marx - Leiterin der Schach-AG (jeden Freitagnachmittag, R206)