KURZNACHRICHTEN

  • 4. - 11.10.: Frankreich-Austausch (Nevers)
  • 4./5.10.: BASICS 11
  • Aktuelle Meldungen

    Über 300 Schulleiter zu Gast in Koblenz -Institutionen unterstützen wichtige MINT-Tagung in der Rhein-Mosel-Halle
    30. September 2022, 8:18

    Gemeinsam haben sich die Stadt Koblenz und das Max-von-Laue-Gymnasium um die Austragung der bundesweiten Schulleitungstagung von mathematisch-naturwissenschaftlichen Schwerpunktschulen beim MINT-EC-Verein in Berlin (MINT: Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik; EC: Excellence Center) beworben und den Zuschlag erhalten. Der MINT-EC-Verein, der die Veranstaltungsleitung übernimmt, hat nun über 300 Schulleiterinnen und Schulleiter aus ganz Deutschland für den 4. und 5. November in die Rhein-Mosel-Halle nach Koblenz eingeladen.
    Die Schulleiter erwartet ein vielfältiges Programm. Einer der Höhepunkte der MINT-EC-Schulleitungstagung ist die offizielle Aufnahme der neuen MINT-EC-Schulen in das Schulnetzwerk. Zudem werden neben einem großen Bildungs- und Schulkonzepte-Forum interessante Vorträge aus Wissenschaft und Bildung stattfinden und über 20 verschiedene interaktive Workshops am Max-von-Laue-Gymnasium angeboten. Das musikalische Rahmenprogramm der Veranstaltung wird sowohl von der schuleigenen Big-Band "Laumäxe" als auch von der Jazz-Combo des Görres-Gymnasiums gestaltet.
    "Eine so große und hochkarätige Netzwerktagung, bei der auch unsere Bildungsministerin, Frau Dr. Stefanie Hubig, anwesend sein wird, muss natürlich auch finanziert werden", betont Max-von-Laue-Schulleiter Dr. Frank Zimmerschied. "Daher freuen wir uns sehr, dass uns die PSD Bank Koblenz mit einer großzügigen zweckgebundenen Spende in Höhe von 3.000 Euro unterstützt."


    Foto: PSD Bank Vorstandsvorsitzender Bernd Schittler (2. von rechts) überreicht Max-von-Laue-Schulleiter Dr. Frank Zimmerschied (Mitte) einen Spendenscheck im Beisein von Dr. Margit Theis Scholz (Kulturdezernentin), Jürgen Karbach (Leiter des Kultur- und Schulverwaltungsamtes) und Ruben Keuchel (MINT-Koordinator am Max-von-Laue-Gymnasium in Koblenz; links im Bild).

    "MINT-Nachwuchsförderung halten wir für ausgesprochen wichtig, um dem Fachkräftemangel entgegen zu wirken. Aus diesem Grunde unterstützen wir die Herbsttagung in der Rhein-Mosel-Halle gerne", erläutert der Vorstandsvorsitzende der PSD Bank, Bernd Schittler. Auch das Labor Koblenz, die Firma Boehringer Ingelheim sowie die Stadt Koblenz hat die Durchführung der bundesweiten MINT-EC-Schulleitungstagung finanziell gefördert.
    Die Koblenzer Kulturdezernentin, Dr. Margit Theis-Scholz, ist begeistert: "Im Jahr 2018 wurde Koblenz als MINT-Region ausgezeichnet. Folgerichtig haben wir uns bereits im Vor-Corona-Jahr 2019 für die Ausrichtung der Schulleitungstagung beworben. Dass die gemeinsame Bewerbung der Stadt Koblenz und dem Max-von-Laue-Gymnasium auf Anhieb Erfolg hatte, ist großartig. Wir freuen uns auf November."

    Spende für geplantes Bibliothek-Projekt übergeben
    30. September 2022, 8:06

    Am 26.09.2022 fand eine Spendenübergabe statt. Petra Hahn, Vertriebsleiterin der Gebietsdirektion Koblenz/Trier der Sparda-Bank Südwest, übergab eine Spende in Höhe von 1.000 € gemeinsam mit Daniela Urmetzer-Müller, der Beauftragten der Öffentlichkeitsarbeit Gebiet Koblenz/Trier, an Frau Huth, Kassenführerin des Fördervereins, Herrn Hartung aus der Bibliothek des MvLGs und Herrn Homburg, dem stellvertretenden Schulleiter. Ebenfalls dabei war der Koblenzer Künstler Steffen Tschuck (@citerart), den das MvLG für ein Projekt gewinnen konnte, das im Frühjahr 2023 in der Bibliothek umgesetzt wird. Für die großzügige Unterstützung der Sparda-Bank Koblenz möchten wir uns herzlich bedanken!

    Die Sparda-Bank Südwest hat rund 500.000 Mitglieder in Rheinland-Pfalz und dem Saarland und gehört damit zu einer der mitgliederstärksten Genossenschaftsbanken in Deutschland. Das soziale Engagement ist möglich, da ganz viele Sparda-Bank Kunden Lust haben, Sparen, Gewinnen und Gutes tun miteinander zu verbinden, indem sie Gewinnsparlose kaufen. 25 Prozent aus dem Spieleinsatz müssen sozialen und caritativen Einrichtungen wieder ausgeschüttet werden - hierdurch können jedes Jahr rund 2 Mio. Euro an soziale, kulturelle und caritative Einrichtungen gespendet werden. "Gemeinsam sind wir mehr als eine Bank" ist damit nicht nur ein Slogan der Bank, sondern gelebte Praxis.

    Mathematik- und Informatik-Exkursion zum Arithmeum (Bonn)
    25. September 2022, 18:37

    Am Donners­tag, dem 15.09 fand eine Exkur­sion zum Arithmeum nach Bonn statt. Dazu trafen sich der Infor­matik-­Kurs und der Mathe-Leistungs­kurs von Frau Harzer sowie der Mathe-­Leistungs­kurs von Herrn Sanner aus den Stufen 12 und 13. Die Schüler der Jahrgangs­stufe 12 erhielten eine Führung über die Entwicklung der Rechentechnik. In der Jahrgangs­stufe 13 lag der Fokus auf Geräten zur Daten­verarbeitung zur Ver- und Entschlüs­selung von Daten und der Herstellung von Computer­chips. Wie Rooting funktio­niert und wie man eine Ampel programmiert, konnten wir anschließend eigen­ständig heraus­finden. Zudem konnten wir uns selbst an historischen Rechen­geräten ausprobieren.
    Die Exkursion hat allen Beteiligten viel Spaß gemacht.

    MvLG-Tag für Ehemalige - Verabschiedung von Frau Newald
    19. September 2022, 10:23

    Am Samstag, 17. September 2022 fand in der MvLG-Aula der Tag für ehemalige Abiturientinnen und Abiturienten statt. Anwesend waren unter anderem Angehörige der Jahrgänge 1970 und 1972, besonders stark vertreten war der Abiturjahrgang 2002. Erfreulicherweise hatten sich auch einige ehemalige Lehrerinnen und Lehrer eingefunden.
    Mitglieder der Schulleitung führten durch ein kurzweiliges Programm.
    Im Rahmen der Veranstaltung wurde die langjährige Vorsitzende des Vereins der Förderer, Freunde und Ehemaligen des MvLG, Bettina Newald, verabschiedet.

    Das --> Video zeigt einen Zusammenschnitt der musikalischen Beiträge.

    Weitere Fotos finden sich in unserer Mediathek.