KURZNACHRICHTEN

  • Das Rundschreiben des Schulleiters kann unter 'Aktuelles - Rundschreiben' abgerufen werden
  • Fr, 15.11.: Eltern­sprechtag
  • Sa, 30.11.: Tag der offenen Tür


  • Welche Schule ist die richtige für Ihr Kind?

    Um diese Frage zu klären, werden Sie in der Grundschule ausführlich durch die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer beraten. Unsere Erfahrung ist, dass diese Beratungsgespräche meist sehr zuverlässig und treffend sind. Bei der Entscheidung, welche Schule für Sie und Ihr Kind in Frage kommt, möchten wir Sie gerne unterstützen. Vor den Anmeldungen sollten Sie sich mit den einzelnen Schwerpunkten der Koblenzer Schulen vertraut machen. Der Tag der offenen Tür Ende November / Anfang Dezember ist eine gute Gelegenheit für Schüler und Eltern der Dritt- und Viertklässler das Max-von-Laue-Gymnasium kennenzulernen. Dabei werden Einblicke in den Unterricht der unterschiedlichen Fächer gezeigt. Auch stellen sich der SEB sowie der Förderverein (VFFE) und einzelne Arbeitsgemeinschaften vor. Elternvertreter, Schüler, Lehrer und die Schulleitung beantworten gerne Ihre Fragen. --> Terminplan
    Wir laden regelmäßig im Oktober oder November Grundschulklassen zu einer Theateraufführung in die Aula ein.

    Fünftklässler am Max-von-Laue-Gymnasium

    Haben Sie und Ihr Kind sich entschieden, dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf, indem Sie im Sekretariat einen Termin für das Anmeldegespräch vereinbaren, das zugleich
    • Beratungs- und individuelles Kennenlerngespräch ist. Den Anmeldezeitraum finden Sie auf unserer Homepage. Bitte bringen Sie zu diesem Gespräch folgende Unterlagen mit: Geburtsurkunde, zwei Passbilder, Zeugnisse der Grundschule, Anmeldeformular für die weiterführende Schule. Wir benötigen die Unterschrift beider Erziehungsberechtigter. Sie erhalten in der Regel vor den Osterferien einen Brief, in dem Ihnen mitgeteilt wird, ob wir Ihrem Wunsch nachkommen können. Das wesentliche Kriterium für die Aufnahme ist der Wohnort. Gerne berücksichtigen wir Kinder, die nicht aus dem Gebiet der Stadt Koblenz stammen, wenn genügend Plätze zur Verfügung stehen. Sollte Ihr Kind nicht bei uns aufgenommene werden können, bieten wir Ihnen nach Absprache der Direktorenkonferenz der Koblenzer Gymnasien einen alternativen Schulplatz an.
    • Kennenlernnachmittag: An diesem Nachmittag im Mai laden wir Sie und Ihr Kind ein. Die Kinder lernen ihre Klassen, die Klassenlehrerinnen oder-lehrer sowie die Klassenpaten kennen, die für diesen Nachmittag ein Programm vorbereitet haben. Die Eltern erhalten wichtige Informationen durch die Klassenlehrerin und den Klassenlehrer.
    • 1. Schultag: Gottesdienst mit Eltern entweder in der Christus- oder Herz-Jesu-Kirche
    • 1., 2. und 3. Schultag: Methodentage: Kennenlerntage mit Klassenlehrer oder Klassenlehrerin und Klassenpaten
    • Aktionen zur Stärkung der Klassengemeinschaft:
      • Klassenrat in den wöchentlich stattfindenden Klassenleiterstunden
      • Methodenstunden in die Fächer integriert
      • Klassennachmittage mit den Paten
      • zweitägiges externes Sozialkompetenztraining mit Sozialpädagogen der Organisation „Meilenstein“ mit dazugehörigem Elternabend im Januar
      • Klassenweihnachtsfeier mit Klassenpaten
      • Erlebnispädagogische Klassenfahrt nach Vallendar mit Erlebnispädagogen der Organisation „Catweasel“

    • Weitere wichtige Veranstaltungen der Orientierungsstufe

      • Jugendmedienschutzprojekte (vierstündig) mit Elternabend
      • Stadtrallye am Wandertag
      • Sicherheitstraining und Umgang mit dem Fahrrad am NaWi-Tag
      • Fußballturniere der 5. und 6. Klassen an den Sportfesten
      • Ggf. Cage-Soccer-Turniere der SV
      • Vorlesewettbewerb der 6. Klassen
      • Aktionen der Lesescouts

      Orientierungsstufe
      Ansprechpartnerin:
      Frau StD‘ Beate Kabisreiter