KURZNACHRICHTEN

  • Neue Stundenpläne (gültig ab 04.02.) - NUR als Excel-Variante im Kopf­bereich der Stundenplanseite (blaue Links!)- abrufbar!
  • Diese und nächste Woche: Sozial­kompetenz­training in den 5. Klassen. Eltern­abend am Mi, 23.01.
  • Mo/Di 21./22.01.: Zeugniskonferenzen
  • Wenn du dich für ein FSJ GTS entscheidest ist dein Arbeitgeber das Kulturbüro Rheinland-Pfalz. Dieses veranstaltet für die Freiwilligen vier Seminare mit einer Dauer von jeweils fünf Tagen, deren Teilnahme für jeden verpflichtend ist. Außerdem stellt das Kulturbüro jedes Jahr einen Bildungsblock bereit, in dem man sich über verschiedene Angebote informieren und anmelden kann. Denn in deinem FSJ musst du insgesamt 25 Bildungstage absolvieren, damit dir dieses anerkannt wird. Für die Bildungstage außerhalb der Seminare gibt es viele verschiedene Möglichkeiten. Diese reichen von interessanten Vorträgen, über Hospitieren an anderen Schulen bis hin zu vielfältigen Aktivitäten, wie zum Beispiel klettern im Kletterwald, „Survival-Camping“, oder den Bau eines kleinen Bootes. Für unseren FSJ-Jahrgang standen alle Seminare unter dem Überbegriff „Glück“. So konnten wir auf den ersten beiden Seminaren zwischen vielfältigen Angeboten wählen und nach persönlichem Interesse entscheiden, welchen Workshop wir besuchen. Bei dem dritten Seminar konnten wir unsere Workshops selbst gestalten und anleiten. Es war dabei immer wieder schön auf den Seminaren auch die anderen Freiwilligen wieder zu treffen und sich über die Einsatzstellen und die erlebten Ereignisse auszutauschen. Das letzte Seminar ist immer eine Städtereise, welche meistens in eine der Kulturhauptstädte Europas geht, in unserem Falle ging diese nach Prag.

    Jetzt stellt sich natürlich die Frage: Warum sollte ich mich für das FSJ an einer Ganztagsschule entscheiden?
    Diese Frage ist leicht beantwortet: Wenn du gerne mit Kindern und Jugendlichen arbeitest ist das FSJ-GTS genau das richtige für dich. Man lernt sehr viel über die Arbeit mit Kindern und vor allem wenn du vorhast Lehramt zu studieren ist das FSJ perfekt für dich. Es gibt einen guten Einblick in den Lehrerberuf und außerdem wird dir FSJ dann im Studium als Praktikum anerkannt. Aber auch wenn du nicht vorhast, Lehramt zu studieren kannst du aus dem FSJ einiges mitnehmen. Du lernst vor Gruppen zu reden, wie man Probleme richtig löst und wie man gut im Team zusammenarbeitet. Außerdem lernst du bei den Bildungstagen sehr viel über die verschiedensten Themenbereiche.

    Abschließend können wir sagen, dass sich das FSJ auf jeden Fall lohnt und du dich in vielerlei Hinsicht weiterbilden kannst. Außerdem bietet es eine gute Orientierung für die Zukunft. Wir hoffen dir durch diesen Bericht, das FSJ etwas näher gebracht zu haben.