KURZNACHRICHTEN

  • Sommerferien: Fr, 30.06. ab 11:20h - Fr, 11.08. -
    Schöne Ferien!
  • 1. Schultag: Kl. 6 - 13: Mo, 14.08; Kl. 5: Di, 15.08.


  • Dabei sieht man schon, dass sich diese vier Teilbereiche natürlich nicht genau abgrenzen lassen, sondern vielmehr starke Zusammenhänge aufweisen. Bei der Auswahl der Unterrichtsthemen versuchen wir, schülerorientierte Fragestellungen sowie aktuelle Geschehnisse so weit wie möglich zu integrieren.

     
    Vertiefung durch Praxis
     
    Ebenso wollen wir den normalen Alltagsunterricht durch verschiedene Aktivitäten vertiefen, so z.B. Besuche von Gerichtsverhandlungen, eine Rechts-AG (geleitet von einem Richter), Diskussionen mit Abgeordneten und anderen Gästen, Besuche im Mainzer Landtag, Betriebsbesichtigungen, Wettbewerbsteilnahmen, Planspiele, Seminarwochen u.v.m.

     
    Berufswahl als Thema
     
    Außerdem ist das Thema Berufswahl in das Fach Sozialkunde integriert. In der 9. Klasse findet hier neben der Behandlung dieses Themas im Unterricht ein Besuch bei der Agentur für Arbeit sowie ein Praxistag bei der Handwerkskammer statt, in der Jahrgangsstufe 11 ein zweiwöchiges Pflichtpraktikum.
     
     
    Als konkrete Beispiele seien hier nur Pol&is genannt, ein mehrtägiges Simulationsspiel der Bundeswehr zur internationalen Politik, das Projekt zum Koblenzer Zentralplatz einer 9. Klasse des MvLG oder das Bundestags-Planspiel im Berliner Reichstag.