KURZNACHRICHTEN

  • HEUTE: Start der Projekt­wahl ab 18:00 Uhr!
  • Mi, 26.04.: Sportfest
  • Gute Ergebnisse bei Wettbewerben
     
    Regelmäßig nehmen Schülerinnen und Schüler an landesübergreifenden Wettbewerben wie „Mathe ohne Grenzen“, „Jugend forscht", „Bundeswettbewerb Mathematik" oder der „Mathematik-Olympiade“ teil und feiern achtbare Erfolge. Ebenso beliebt ist der „Landeswettbewerb Mathematik", der in der Mittelstufe regen Anklang findet und stets gute Ergebnisse der Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu verzeichnen hat. Darüber hinaus nehmen alle Schülerinnen und Schüler der fünften bis siebten Klassen in jedem Jahr am Känguru-Wettbewerb teil. Viele von ihnen können sich immer wieder über tolle, dem Alter angemessene Preise freuen.
     
    Modellierungstage und Kooperationen
     
    Als MINT-EC-Gymnasium nehmen wir an den von der TU Kaiserslautern organisierten zweitägigen Modellierungstagen teil. Bei diesen Modellierungstagen arbeiten jeweils drei bis fünf Schülerinnen und Schüler an der Lösung eines Problems aus der Praxis. Dazu braucht es echte Teamarbeit, wenn sich die Schülerinnen und Schüler im Fach- und Methodenwissen ergänzen. Computerunterstützung und Abschlussvorträge der Gruppen runden die Tage ab. Die mathematisch-naturwissenschaftliche Vortragsreihe am MvLG (in Zusammenarbeit mit der VHS) und die Teilnahmemöglichkeit an Seminaren bei Firmen und Hochschulen der Region erweitern das Angebot.
     
    Prinzipien und Ziele
     
    Die folgenden Aspekte und Ziele bilden die Grundlage unseres Mathematikunterrichts: Anwendungsbezogener Zugang zur Mathematik, Verständnis von Mathematik als Problemlösewerkzeug, Unterstützung der Ausbildung von Schlüsselqualifikationen (Methoden-, Handlungs- und Sozialkompetenz), hohe Nachhaltigkeit des fachlichen Lernens. Damit kommt der Beschäftigung mit Mathematik eine allgemeine Bildungsfunktion zu.