KURZNACHRICHTEN

  • Sommerferien: Fr, 30.06. ab 11:20h - Fr, 11.08. -
    Schöne Ferien!
  • 1. Schultag: Kl. 6 - 13: Mo, 14.08; Kl. 5: Di, 15.08.


  • An unserer Schule haben wir aufgrund des seit 2006 eingeführten Hochbegabtenzweiges (alle „d-Klassen“ unserer vierzügigen Schule) die Breiten- und die Spitzenförderung gleichermaßen im Blick. Verpflichtende Zusatzangebote für unsere hochbegabten Schüler wie beispielsweise „Jugend forscht-Projektarbeit“ im Rahmen unseres „Betreutes Schülerlabors“ stehen als fakultatives Angebot selbstverständlich auch unseren Regelschülern offen und werden sehr gerne besucht (Stichwort: Bildungsgerechtigkeit).
    An unserer Schule wurde in den letzten Jahren gemeinsam mit unseren zahlreichen Kooperationspartnern (insbesondere Wirtschaftsunternehmen und Hochschulen, aber auch Grundschulen) aus der Region Koblenz ein ausgeklügeltes und sehr erfolgreiches Bausteinsystem zur nachhaltigen und gezielten Berufs- und Studienorientierung (Schwerpunkt: MINT) für unsere Schüler entwickelt, welches jedes Jahr gemeinsam mit unseren externen Partnern evaluiert und dann konsequent weiterentwickelt und optimiert wird. Unsere Schulleitung besucht zudem regelmäßig die Siemens- und MINT-EC-Schulleitertagungen, um auch über die neusten Netzwerkaktivitäten im Bilde zu sein.
    Beginnend in Jahrgangsstufe 5 mit der Teilnahme am „Betreuten Schülerlabor“ und dann intensiv und kontinuierlich ab Klasse 8 bis zum Abitur finden eine ganze Reihe - mit unseren Netzwerkpartnern genau abgestimmten - Aktivitäten rund um das Thema „Berufs- und Studienorientierung (Schwerpunkt MINT)“ statt, die wirklich alle Schüler unserer Schule erreichen sollen, um deren späteren Übergang in ein neues System so leicht und erfolgreich wie möglich zu machen. So haben wir beispielsweise neben dem zweiwöchigen Betriebspflichtpraktikum in Jahrgangsstufe 11 im vergangenen Jahr zusätzlich noch ein verpflichtendes zweiwöchiges Praktikum für alle 9. Klässler eingeführt, welches von nun an jedes Schuljahr stattfinden soll. Die von uns zusammen mit externen Partnern entwickelten und innovativen Veranstaltungen „Koblenzer Tage der Chemie“ und „Koblenzer Tage der Automatisierungstechnik“ finden jedes Jahr auf fakultativer Basis für unsere Oberstufenschüler in den Sommerferien statt und sind nur zwei von zahlreichen Bausteinen unserer Schule, um Schüler bereits zu Schulzeiten wertvolle Einblicke in Studium und Beruf zu geben und somit fließende Übergänge nach dem Schulabschluss (meist Abitur) zu ermöglichen.