KURZNACHRICHTEN

  • FÄLLT WEGEN ERKRANKUNG DER REFERENTIN AUS: Mo, 22.05.: 3./4. Std. Gewalt­prävention Kl 9c (R206)
  • Mi, 24.05.: 3./4. Std. Gewalt­prävention Kl 10d (R206)
  • 29.05.-02.06.: Klassen­fahrten 5, Kurs­fahrten MSS 12
  • Aktuelle Meldungen

    Wie vielfältig Leseförderung sein kann
    22. Mai 2017, 7:31

    • Harry Potter: Eine Filmproduktion zu einem Buch, das nicht genannt werden darf

    • Popkorn und Kino in der Buchhandlung Reuffel

    • Gruselklasse 5c

    • Gruselgeschichten im Kunst- und Deutschunterricht

    • Die 5. Klassen erkunden zum Welttag des Buches die Buchhandlung Reuffel.

    All diese Aktionen fanden als Mitmachaktionen angeregt und unterstützt von der Stiftung Lesen und organisiert durch die Lesescouts, Frau Kabisreiter, die Deutschlehrerinnen der 5. Klassen und Frau Geisen in den letzten Wochen am Max-von Laue statt.

    In der Buchhandlung Reuffel zeigten die Lesescouts den von ihnen in mühsamer Kleinarbeit gedrehten Film zu einem Jugendbuch, dessen Namen aus film­rechtlichen Gründen nicht genannt werden durfte. Die Buch­handlung Reuffel unterstützte dieses Projekt "Max-von-Laue filmt" und ermöglichte die Vorführung in einer "Kinostunde" sowie die Preis­verleihung eines weiteren Projektes der Lese­scouts mit dem Titel "Wer kennt Harry Potter?": So nahmen die Klasse 5c, die die meisten Teil­nehmer des Quiz stellte, sowie weitere Teilnehmer aus den anderen fünften Klassen an der Preisverleihung in der Buchhandlung teil . Die Sieger der Quiz waren: 1.Platz: Saskia Reiner 5a, 2. Platz: Tim Sikora 5d, 3. Platz: BaoNgoc 5b. Alle drei Schüler erhielten Buchpräsente.
    Die Klasse 5c hat in einem fächer­übergreifenden Projekt der Fächer Kunst und Deutsch Grusel­geschichten geschrieben und in einer Grusel­stunde den Einstieg in das Projekt vorgenommen. Einige Grusel­geschichten sind im Foyer ausgestellt. Die Arbeiten der Schüler entstanden im Rahmen des Schreib- und Kreativ­wettbewerbs der Stiftung Lesen.
    Alle 5. Klassen besuchten zum Welttag des Buches die Buch­handlung Reuffel, um die Arbeit von Buchhändlern kennen­zulernen, in einer Schnitzeljagd die Räume zu erkunden, in neuen Büchern zu schmökern und "ihr" Welttagsbuch mit nach Hause bzw. in die Schule zu nehmen.
    Weitere Bilder finden Sie in unserer Fotogalerie.

    Verein der Förderer, Freunde und Ehemaligen: Einladung zur Mitgliederversammlung
    15. Mai 2017, 12:21

    Nach § 8, Abs.3 der Satzung des Fördervereins (s.u.) lädt der Verein der Förderer, Freunde und Ehemaligen des MvLG Koblenz e.V. ein zur Mitgliederversammlung am Montag, 29. Mai 2017, um 19.00 Uhr

    in der Bibliothek des Max-von-Laue-Gymnasiums
    Koblenz.



    Die Tagesordnung umfasst die Tätigkeitsberichte der Vorsitzenden und der Kassenführerin, den Bericht der Kassenprüfer, Aussprache und Entlastung des Vorstands, die Wahl der Mitglieder des Vorstands und der Ersatzmitglieder und die Wahl der Kassenprüfer.

    § 8 Mitgliederversammlung
    3. Die regelmäßig im II. Quartal des Kalenderjahres und im zweijährigen Rhythmus festgelegte Einberufung der Mitgliederversammlung erfolgt durch Veröffentlichung der Einladung auf der Homepage des Max-von- Laue-Gymnasiums Koblenz unter gleichzeitiger Bekanntgabe der
    Tagesordnung. …..


    Eine Verabschiedung ausscheidender Vorstandsmitglieder schließt sich an.

    Im Anschluss findet die 1. Sitzung des neuen Vorstandes statt.

    Eine ganz wichtige Aufgabe im Vorstand – die Kassenführung – muss neu besetzt werden. Auch die Redaktion und Gestaltung des Jahresheftes muss in neue Hände vergeben werden. Seien Sie mutig und bieten Sie Ihre Mitarbeit an, besonders, wenn Ihnen oben genannte Aufgabenfelder nicht ganz unbekannt sind. Ein kurzes Signal Ihrer Bereitschaft an die Vorsitzende wäre dankenswert.

    Der Vorstand des VFFE würde sich freuen, Sie bei der Mitgliederversammlung begrüßen zu können.

    Bettina Newald

    Chor der Deutschen Schule Warschau zu Gast am MvLG
    12. Mai 2017, 9:05

    In der Zeit vom 17. bis 21. Mai 2017 ist der Chor der Deutschen Schule Warschau zu Gast am MvLG. Im Rahmen dieses deutsch polnischen Chor­austausch­projektes finden donnerstags und freitags gemeinsame Proben mit dem Chor des MvLG statt. 

    Am Freitag, den 19. Mai werden die Ergebnisse der gemeinsamen Probenarbeit im Rahmen eines Schulkonzertes vorgetragen. Zu diesem Konzert in der Aula der Schule, bei dem auch die Laumäxe mitwirken werden, lädt der Fachbereich Musik alle Schüler, Eltern, Verwandte, Bekannte und Freunde der Schule recht herzlich ein. Der Konzertbeginn ist um 19.00 Uhr, der Eintritt ist frei.
    more_vert