KURZNACHRICHTEN

  • Do, Fr (22./23.06.): Zeugniskonferenzen
  • 26.-29.06.: Projektwoche; 29.06. Schulfest: 10h-15h
  • Aktuelle Meldungen

    Wichtige Informationen zum Schuljahresendspurt
    23. Juni 2017, 8:25

    Organisatorische Hinweise zu den Projekttagen und dem Schulfest
    Während der Projekttage (26.06.17-28.06.17) und des Schulfestes (29.06.17) ist die Mensa geschlossen. Für die d-Klassen findet kein Mittagessen statt.
    Für die Projekte gilt eine Arbeitszeit von täglich 8 bis 13 Uhr. Näheres regeln die Projektleitungen in der Vorbesprechung mit ihren Projektgruppen.
    Das Schulfest beginnt um 10 Uhr und endet um 15 Uhr. Während des Schulfestes gilt Anwesenheitspflicht. Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 8, die aufgrund der Schülerbeförderung schon vor 10 Uhr zur Schule kommen müssen, werden auf dem Schulgelände beaufsichtigt. Die Eltern werden gebeten, dies vorher der Klassenleitung mitzuteilen.


    Schulbuchausleihe: Rückgabe der Bücher
    Die Stadt Koblenz hat das Verfahren zur Rückgabe der Bücher aus der Schulbuchausleihe geändert. Die Rückgabe der Schulbücher erfolgt nun zentral im Rathaus Gebäude 1 (Willi-Hörter-Platz 1) in den Räumen 1 und 2 (früher: Touristik-Information am Jesuitenplatz). Vollständigkeit und Zustand der Schulbücher werden direkt bei der Rückgabe im Beisein der Erziehungsberechtigten/Schüler/innen durch die Mitarbeiter/innen der Firma Reuffel geprüft.
    Für das Max-von-Laue-Gymnasium ist der Montag, der 26.06.17, 9-12 Uhr der vorgesehene Termin für die Rückgabe der Bücher. Bitte beachten Sie, dass dieser Termin während der Unterrichtszeit liegt. Es ist daher nicht möglich, dass die Schülerinnen bzw. Schüler die Bücher selbst zur Rückgabe ins Rathaus bringen; auch eine Beurlaubung zur Rückgabe der Bücher ist nicht möglich.
    Als allgemeine Ausweichtermine für die Gymnasien zur Rückgabe der Bücher sind Freitag, der 30.06.17, 9-12 bzw. 13-17 Uhr sowie Montag und Dienstag, der 03./04.07.17, jeweils in der Zeit von 9-14 Uhr, angegeben. Falls Sie an allen genannten Terminen verhindert sind, können Sie sich unter der Nummer 0261/129-1922 an das Schulverwaltungsamt wenden.

    Lesesommer am MvLG - „Lesen macht Spaß und zahlt sich aus!“
    23. Juni 2017, 8:24

    Gewinn des schulinternen Lesesommers: zweistündige Filmvorstellung mit Snacks für die Klasse mit den meisten Teilnehmern am Lesesommer
    · Der 10. Lesesommers in Rheinland-Pfalz hat begonnen. Der Lesesommer am MvL-Gymnasium beginnt wie in den letzten Jahren mit einem Hoch:
    · Damit die SchülerInnen unserer Schule einen noch größeren Anreiz für die Teilnahme am Lesesommer haben, gibt es für die Klasse, die prozentual die meisten TeilnehmerInnen stellt, eine Belohnung. (Die Anmeldung alleine reicht nicht. Es sind mindestens drei Bücher von jedem Schüler zu lesen, sodass eine Urkunde vergeben wird.) Die Belohnung sieht folgendermaßen aus:
    · Statt zwei Stunden Unterricht gibt es für die Siegerklasse eine Filmvorstellung mit Popcorn und Getränken, die Dr. Zimmerschied sponsert.
    · Sollte es einer Klasse gelingen, dass jeder Schüler drei Bücher liest und bewertet, fallen die Snacks bei der Filmvorstellung vielfältiger aus. Informationen zur Anmeldung gibt es bei den DeutschlehrerInnen und den Lesesouts. Die TeilnehmerInnen können obendrein tolle Preise (Abenteuer-Aufenthalt im Europa-Park in Rust, Tablet-PC, Tischkicker, eBook-Reader etc.) gewinnen.
    · Die Aktion ist eine kostenlose Förderung des Lese- und Textverständnisses sowie der sprachlichen Kompetenz.
    · Das Motto lautet „Lesen macht Spaß und zahlt sich aus!
    · Die SchülerInnen, die am Lesesommer teilnehmen, erhalten darüber einen Vermerk auf dem Zeugnis. Falls Ihr weitere Fragen habt, meldet Euch bei Frau Kabisreiter!

    Exkursion auf die Marksburg
    20. Juni 2017, 9:32

    Am 14.03.17 unternahm die Klasse 7b im Rahmen des Geschichtsunterrichtes zusammen mit Frau Weißbender und Frau Ruffing eine Exkursion zur Marksburg. Bei einer interessanten Führung konnte die Klasse Näheres zum Leben im Mittelalter erfahren.

    Einige weitere Bilder der Exkursion finden Sie in der Fotogalerie

    zum ausführlichen Exkursionsbericht von Jonas Jost:

    Weiterlesen →
    more_vert